AWO Barsinghausen - Gesprächskreis Demenz

 
 

Selbsthilfe bei Demenz - Gesprächskreis für Angehörige und Unterstützer


Demenzkranke zu Hause zu betreuen und zu pflegen oder in einer Pflegeeinrichtung zu begleiten, ist eine sehr anstrengende und aufopferungsvolle Aufgabe. Angehörige, mithelfende Freunde und Unterstützer geraten an ihre körperlichen und seelischen Grenzen. Die eigenen Bedürfnisse müssen zurückgestellt werden. Der Alltag verändert sich nachhaltig. Um diese Aufgabe erfolgreich zu meistern, sind viele Informationen zu sammeln und zu verarbeiten.


Zur Unterstützung und Entlastung der Angehörigen, Freunde und Unterstützer von Menschen, die von Demenz betroffen sind, bietet die AWO in Barsinghausen eine Selbsthilfe in Form eines Gesprächskreises an. Dieser ist für alle Interessierten jederzeit offen und kostenlos.  Wir bieten Ihnen einen Erfahrungs- und Informationsaustausch sowie eine fachkundige Beratung in einer zugewandten und unterstützenden Begegnung an.


Dieser Selbsthilfe-Gesprächskreis ist ein Angebot der Arbeiterwohlfahrt, Ortsverein Barsinghausen in Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt, Region Hannover e.V.


 

Weitere Informationen erhalten Sie über unsere Ansprechpartner:


Ingrid Wollenhaupt

Altenhofstr. 21

30890 Barsinghausen

Telefon 05105 63967


Horst Merkel

Hesemannstr. 5

30655 Hannover

Telefon 0511 5463849


Wo und Wann?

Kursana-Domizil, Barsinghausen; Deisterplatz 3; direkt gegenüber dem S-Bahnhof in Barsinghausen; Raum 235 (Therapieraum) 1. Etage


Terminabweichungen werden gesondert vereinbart und rechtzeitig mitgeteilt.